Around Wiesbaden » Biebrich 02 trauert um Klaus-Dieter Herrmann
Around Wiesbaden

Biebrich 02 trauert um Klaus-Dieter Herrmann
27.11.2018 - 10:04 von udo

Er gehörte zu den Biebricher Legenden. Nun ist Klaus-Dieter Herrmann im Alter von 73 Jahren gestorben.
Klaus-Dieter Herrmann starb 73-jährig.

WIESBADEN - (hz). Klaus-Dieter Herrmann gehörte zu den Biebricher Legenden. 1963/64 war er mit gerade 18 Jahren der Jüngste im jüngsten Team der Hessenliga. Und er zählte mit Jürgen Grabowski, Hansi Vogt, Gerd Klier, Rainer Köhler und Franz Hassler zum Junior-Sturm, der am Ende mit 96 Treffern der torgefährlichste im 19er-Feld der Liga war. Die Blauen landeten hinter Darmstadt 98 und dem SVW punktgleich mit Viktoria/Preußen Frankfurt auf Platz vier.

Von einem kurzen Abstecher am Ende seiner aktiven Laufbahn in die Nachbarschaft abgesehen, ist Herrmann den 02ern immer treu geblieben. Als er die Schuhe an den Nagel hängte, bildete er zusammen mit dem 2014 gestorbenen Werner Kuhn über lange Zeit das erfolgreiche Gespann an der Spitze des Spielausschusses. 58 Jahre war er Mitglied des Biebricher Fußballvereins und bis zuletzt ein Stammgast bei den Spielen auf dem Dyckerhoff-Sportfeld. Am Sonntag starb Herrmann im Alter von 73 Jahren.


Quelle: https://www.wiesbadener-kurier.de/sport/fussball/wiesbaden/biebrich-02-trauert-um-klaus-dieter-herrmann_19261604?fbclid=IwAR0dj0Posj3qQ5rZ01Ez5nFEs5GJQ07-Kj27OdENLBGHKTQfphto7mlb4K0#cxrecs_s
keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben