Blue Boyz und Girlz FV Biebrich 02
0
0
0
0

Bilanz 2012/13

Unsere A1-Junioren gingen als Favoriten an den Start. Aber angesichts der Tatsache, dass ein Großteil der Stammspieler dem jüngeren Jahrgag angehörte, blieb ein großes Fragezeichen. Dieses wurde in überragender Manier ausradiert. Die junge Truppe kämpfte unter der Anleitung der Trainer Balik und Pasalic bis zum letzten Blutstropfen und diesem Kampfgeist war dann schießlich auch der Aufstieg in die Hessenliga geschuldet. Endlich!

Im Kreispokal unterlag man im Viertelfinale beim TuS Nordenstadt mit 0:1. Bei der Futsal-Regionalmeisterschaft besiegten wir im Endspiel die TSG 1846 Kastel mit 7:4. Fazit: Gibt nichts zu meckern!


Unsere A2-Junioren fingen an wie die Weltmeister, allerdings konnte das Anfangsniveau nicht gehalten werden. Wie immer bei 2er-Teams gab es am Ende der Saison Aufösungserscheinungen. Fazit: Der 7. Platz in der Kreisliga war zumindestens keine Entäuschung.


Bei unseren B1-Junioren war der Wurm drin. Gerademal der 5. Platz in der Gruppenliga Wiesbaden. Da hätte man sich mehr erhofft. Hier schien die Kommunikation zwischen Team und Trainer-Team nicht immer optimal zu sein.

Im Kreispokal schied man schon im Viertelfinale beim DJK 1. SCK Klarenthal 1968 aus. Auch die Futsal-Kreismeisterschaft war blamabel. Mit nur einem Sieg schied man schon in der Vorrunde aus. Bei der Futsal-Regionalmeisterschaft zeigten sich unsere Jungs allerding von ihrer Schololadenseite und besiegten den SV Wehen mit 5:4. Auch bei der Futsal-Hessenmeisterschaft waren die B-Boyz motiviert und belegten punktgleich mit dem KSV Baunatal den zweiten Platz. Fazit: Potenzial irgendwie nicht ausgenutzt.


Unsere B2-Junioren: Einfach nur GEIL. Hammer-Saison. Ungeschlagener Meister der Kreisliga Wiesbaden. Die Jungs von Sven Carl ließen nichts mehr anbrennen, auch als die Meisterschaft schon entschieden war. Kompliment an die Jungs und an unsere B-Juniorinnen Nationalspielerin Lu Loy, der wir für ihren Einsatz und Engagement ausdrücklich danken. Alles Gute für die Zukunft!


Unsere B3-Junioren: Wundertüte. Wenn man nun wirklich nichts erwartete, liefen sie zur Höchstform auf. Wenn man dachte, heute könnten sie eigentlich mal gewinnen, setzte es meistens eine Entäuschung. Typische Saison für einer 3er-Mannschaft. Suboptimal, dass die eigentlich angedachten Trainer ihr Team schon nach nur wenigen Spielen im Stich ließen. Durch viel Improvisation und den Einsatz des Jugenleiters war der Spielbetrieb aber nie gefährdet.


Unsere C1-Junioren leisteten sich in der entscheidenden Phase der Meisterschaft leider eine Schächeperiode. Hinzu kamen sehr unglückliche Niederlagen und Schiedsrichter-Entscheidungen, die den objektiven Betrachtern nicht immer ganz verständlich waren. Mit mehr Selbstvertrauen wäre allerdings mehr möglich gewesen.

Im Kreispokal besiegte man im Finale die Freie Turnerschaft WI 1896 mit 4:2. Im Regionalpokal-Finale behielt man gegen den FC Germania 08 Weilbach mit 5:2 die Oberhand. Bei der Futsal-Kreismeisterschaft wurde man Dritter (6:5 n7M gegen die DJK 1. SC Klarenthal 1968). Auch bei der Futsal-Regionalmeisterschaft in Hochheim errang man durch einen 3:1-Erfolg über den TSV Bleidenstadt den 3. Platz.


Unsere C2-Junioren spielten nach gewaltigen Aderlass in der Vorsaison eine wirklich gute Runde. Die Jungs um Klaus Tobies und Ömer Aysel hielten die Entscheidung um den Gruppensieg lange offen und das entscheidende Spiel um den ersten Platz gegen die DJK SC Schwarz-Weiß WI war bestimmt eines der besten und spannendsten Spiele auf dem Dyckerhoff-Sportplat der letzten Saison. Platz zwei war definitiv kein Grund, um im Keller Neurosen zu kultivieren.


Unsere C3-Junioren spielten mal so und mal so. Andreas Sauer war zufrieden.


Unsere D1-Junioren hatten einfach keine Lust auf Niederlagen. Von Trainer Salih Dik-Fesci bestens instruiert, errangen sie gegen die bärenstarke Mannschaft aus Hornau die Gruppenliga-Meisterschaft, ohne ein einziges mal geschlagen worden zu sein. Großes Kino!

Futsal-Kreismeister Wiesbaden 2012/13, Futsal-Regionalmeister Wiesbaden 2012/13 und Kreispokalsieger Wiesbaden 2012/13. Viel mehr geht ja wohl nicht. Allen, die sich mal wieder anders orientieren, wünschen wir viel Glück!


Unsere D2-Junioren spielten mal so und mal so. Aber sie haben immer gekämpft!


Unsere D3-Junioren haben alle Erwartungen übertroffen. Staffel-Sieger. Kompliment!


Unsere D4-Junioren spielten mal so und mal so.


Unsere D5-Junioren spielten mal so und mal so.


Unsere E1-Junioren hatten sich die beste Leistung für den letzten Spieltag aufgehoben. Im "Endspiel" um die Kreismeisterschaft beim FC 1934 Bierstadt waren die Jungs von Comander Morlock motiviert bis in die Haarspitzen und ließen dem punktgleichen Gegner nicht den Hauch einer Chance. Toppfit zum richtigen Zeitpunkt!

2004/05 | 2005/06 | 2006/07 | 2007/08 | 2008/09 | 2009/10

2010/11 | 2011/12 | 2012/13 | 2013/14

Drucken

nach oben
0
0
0
0

Blue Boyz und Girlz © 2017
Seite in 0.06306 sec generiert