Blue Boyz und Girlz FV Biebrich 02
0
0
0
0

Bilanz 2011/12

Unsere A-Junioren konnten unter dem Trainertandem Goßmann/Christ mal wieder die Gruppenliga-Meisterschaft feiern. In den Aufstiegsspielen zur Hessenliga mussten sie sich allerdings dem SV Viktoria 06 Griesheim geschlagen geben. Auf ein Neues im nächsten Jahr.

Das Kreispokalendspiel gewann man mit 3:2 gegen den SV Niedernhausen nach Verlängerung, obwohl das Team nach sechzig Minuten einen umstrittenen Platzverweis kassierte. Im Regionalpokal unterlagen die "Goßmänner" dem JFV Dietkirchen/Offenheim im Viertelfinale mit 1:3. Das Finale um den Kreis-Hallentitel wurde mit 4:1 gegen den TuS Dotzheim gewonnen.


Für unsere B1-Junioren verlief die Saison sehr entäuschend, so dass am Ende der Saison der irgendwie zwangsläufige Abstieg nur logische Folge war. Disziplinlosigkeiten en masse ließen MTK Klaus Tobies zur Jahreswende die Brocken hinschmeißen. Aber auch unter dem neuen Chef-Coach Stefan Balik spielte das Team des öfteren so, als hätte es niemals taktischen Anweisungen gegeben. Die Chance zum Klassenerhalt war greifbar nahe. Zwei Siege gegen den Tabellenletzten, den VfL Kassel, hätten locker gereicht, die Klasse zu erhalten. Aber wenn ein Großteil der Mannschaft so spielt, wie er will und nicht wie er soll, ist der Abstieg schon programmiert. Fazit: Selbstüberschätzung des eigenen Könnens war in den seltesten Fällen zielführend.

Im Kreispokalendspiel wurde der TuS Nordenstadt mit 3:1 bezwungen. Im Regionalpokal-Halbfinale unterlag man der TSG Wörsdorf mit 6:7 nach Elfmeter-Schießen. Bei der Futsal-Regional-Meisterschaft wurde der JFV Dietkirchen/Offenheim mit 3:2 besiegt. Bei der Futsal-Hessenmeisterschaft setzte es ausschließlich Niederlagen.


Unsere B2-Junioren spielten in der Gruppenliga Wiesbaden zum größten Teil gegen Teams, die ein Jahr älter waren. Trotzdem gelang recht probelmlos der Klassenerhalt. Genutzt hat das Im Endeffekt recht wenig. Siehe oben. Befriedigende Saison, die leider durch ein paar Disziplin-Defizite getrübt wurde.


Unsere B3-Junioren wurden Staffelsieger der B-Junioren Kreisliga Wiesbaden, Gruppe 1. Applaus, Applaus, Applaus! Dass im Endspiel um die Kreismeisterschaft etliche Spieler etwas Besseres zu tun hatten, wirft allerdings die Frage auf, ob sich das Engagement der Trainer und Betreuer überhaupt lohnt. Eine Rumpftruppe unterlag im Endspiel dem TuS Nodenstadt II mit 0:6. Immerhin: Mit dem Endspiel hätte keiner im Umfeld der Blauen gerechnet. Deshalb: Daumen hoch, trotz fehlender Motivation im Endspurt.

Unsere B3-Junioren nahmen an der Kreis-Hallenmeisterschaft teil und belegten hier einen erfreulichen dritten Platz (3:0-Sieg gegen den FC 34 Bierstadt).


Unsere C1-Junioren haben ihr Klassenziel nicht erreicht. Ein zweiter Platz in der Gruppenliga ist nun wahrlich kein Grund, eine Jammerorgie anzustimmen, aber irgendwie wird man das Gefühl nicht los, dass dieses Team nicht wirklich am Limit seines Könnens gespielt hat. Leichte und auch, das muss man schon sagen unglückliche Punktverluste, kosteten die Meisterschaft. Natürlich war die SG Kelkheim verdienter Meister der Gruppenliga, aber irgendwie überwiegt die Entäuschung, Big-Points nicht gemacht zu haben. Zeljko Pasalic war als Trainer hochmotiviert, aber nachdem seine Jungs im verlorenen Halbfinale des Kreispokals beim TuS Nordenstadt den Eindruck einer Rentner-Band hinterließen, verließ er das sinkende Schiff und übergab an Sven Carl, der allerdings leichtfertig vergebene Punkte auch nicht verhindern konnte. Fazit: Modern times bedeutet einfach nur, dass die Probleme mit der Adoleszens auch früher beginnen. Dieses Rad werden wir wohl nicht zurückdrehen können.

Bei der Futsal-Kreishallenrunde 2011/12 wurde der TuS Nordenstadt im Endspiel mit 3:0 besiegt, bei der Futsal Regionalmeisterschaft 2011/12 wurde der JFV Dietkirchen/Offheim mit 3:2 besiegt. Bei der Futsal Hessenmeisterschaft 2011/12 rangierte man unter ferner liefen.


Unser Trainerteam der C2-Junioren Nicki, Tayfur und Sehmi können auf eine tolle Saison zurückblicken. Mit fünf Punkten Vorsprung wurde man vor dem starken SV Niedernhausen C-Junioren Kreismeister. Herzlichen Glückwunsch. Einziges Manko: Etliche Stützen des Teams verlassen den Verein, manche unter dubiosen Voraussetzungen.


Unsere C3-Junioren belegten in der Kreisklasse Wiesbaden, Gruppe 1 den ersten Platz. Die einzige Niederlage am letzten Spieltag hat zwar unseren Jugendleiter HS extremst gefuchst, aber sie war letzten Endes ohne Bedeutung.


Unsere C4-Junioren belegten in der Kreisklasse Wiesbaden, Gruppe 2 den zweiten Platz. Wer damit ein Problem hat, soll in den Keller gehen und sich ausweinen...


Paragraph eins der Jugendordnung: Die Spieler sind zur Vereinstreue zu erziehen (oder so ähnlich). Na gut. Das hat in diesem Jahr bei unserer D1-Jugend nicht geklappt. Diese Super-Truppe zerfällt in ihre Bestandteile. Cui bono? Man wird sehen. Die Erfolge dieses Teams mag ich nicht wirklich aufzählen. Wofür denn. Selbst der Trainer ließ sich vom Wechsel-Tourismus anstecken und ließ den Verein über seine neue Tätigkeit im Unklaren. Warum ist dieses begnadete Team auseinandergebrochen? KA. Meine Einschätzung: Das TEAM hätte weitere Meisterschaften einfahren können, die Spieler, wie auch der Trainer, werden unter raueren Gegebenheiten ihre Kompetenz beweisen müssen. Viel Glück!

Erfolge sind im Archiv abrufbar.


Unsere D2-Junioren haben alle Erwartungen übertroffen. Viel mehr gibt es diesbezüglich nicht mitzuteilen. Geile Saison.


Unsere D3-Junioren haben alle Erwartungen übertroffen. Viel mehr gibt es diesbezüglich nicht mitzuteilen. Geile Saison.


Unsere D4-Junioren haben alle Erwartungen übertroffen. Viel mehr gibt es diesbezüglich nicht mitzuteilen. Geile Saison.


Unsere D5-Junioren haben alle Erwartungen übertroffen. Viel mehr gibt es diesbezüglich nicht mitzuteilen. Geile Saison.


Unsere E1-Junioren waren zu Hause stark, hatten aber auswärts ihr Selbstbewusstsein in Biebrich vergessen. Fazit: Leicht unbefriedigend

Im Endspiel um den Kreispokal unterlag man den Freien Turnern mit 1:2.

2004/05 | 2005/06 | 2006/07 | 2007/08 | 2008/09 | 2009/10

2010/11 | 2011/12 | 2012/13 | 2013/14

Drucken

nach oben
0
0
0
0

Blue Boyz und Girlz © 2017
Seite in 0.10607 sec generiert