Blue Boyz und Girlz FV Biebrich 02
0
0
0
0

Bilanz 2008/09

Am Ende einer langen Saison fehlte unseren A1-Junioren nur ein mageres Pünktchen, um mit Germania Schwanheim gleichzuziehen. Der 2:1-Sieg im Rückspiel gegen die Germania öffnete noch einmal das Tor das Tor zur möglichen Gruppenliga-Meisterschaft, zwei Unentschieden in den Derbies beim SV Frauenstein (2:2) und beim Sportverein (1:1) waren letztendlich eine zu kleine Beute. Nach der verpassten Meisterschaft sagte Trainer Uwe Meckbach leise "Servus".

Im Kreispokalendspiel unterlag man einem begeistert aufspielendem Sportverein mit 2:5.


In der Abschlusstabelle der Kreisliga Wiesbaden belegten unsere A2-Junioren einen achtbaren dritten Platz. Mit einhundertundsieben erzielten Treffern stellten sie zudem das torhungrigste Team in dieser Liga.


Unsere B1-Junioren beendeten eine tolle Saison auf dem sechsten Platz der Hessenliga, damit hätte wohl keiner ernsthaft gerechnet.

Im Kreispokalendspiel wurde der TuS Nordenstadt mit 6:3 bezwungen. Im Regionalpokalendspiel unterlag man zwar den Jungs der JSG Dietkirchen/Offheim mit 1:2, da jedoch eine JSG in Hessenpokal nicht spielberechtigt ist, zogen der Schlemmer-Fight-Club in den Hessenpokal ein. Hier unterlag man im Endspiel dem OFC mit 1:5.

Im Finale des Städtevergleichs MZ - WI konnte aufs Neue der TuS Nordenstadt mit 2:1 besiegt werden.

Bei der inoffiziellen Kreishallen-Meisterschaft verlor man das Finale gegen den SV Niedernhausen mit 0:4.


Unsere B2-Junioren belegten in der Kreisliga Wiesbaden einen eher dürftigen vierten Rang.


Unsere B3-Junioren belegten in der Kreisklasse Wiesbaden einen eher dürftigen siebten Rang, immerhin mit positiver Bilanz: 9 - 2- 7.


Unsere C-Juniorinnen belegten in der Kreisliga einen respektablen achten Platz.


Unsere C1-Junioren müssen nach einer verkorksten Saiason zum ersten mal das Oberhaus verlassen.

Im Kreispokalendspiel konnte man die SpVgg Sonnenberg mit 7:3 besiegen, im Endspiel des Regionalpokals war gegen den SV Wehen kein Kraut gewachsen. Mit 0:3 fiel die Niederlage noch glimpflich aus.

Im Endspiel der Kreishallenrunde konnte man den SV Frauenstein mit 3:0 besiegen.

Beim Futsal-Regionalentscheid in Eltville bezwang man im Endspiel die TSG Wörsdorf mit 5:0.


Ein guter siebter Platz in der Gruppenliga nutzte unseren C2-Junioren nichts. Aufgrund des Abstiegs der C1-Junioren aus der Hessenliga heißt es nun, in der neuen Saison erstmal die Qualifikation zur Kreisliga zu schaffen.


Unsere C3-Junioren belegten am Ende der Saison wie schon im Vorjahr den dritten Platz in der Kreisliga.


Mit immerhin einhundertundneun Treffern stellten unsere D1-Junioren hinter dem SV Wehen die zweitbeste Torfabrik in der Gruppenliga. Mit dem fünften Platz in der Abschlusstabelle war man allerdings nicht restlos zufrieden.

Im Kreispokalfinale wurde der SV Niedernhausen mit 3:0 bezwungen und im Bezirkspokalfinale hatte man gegen den SV Wehen mit einem deftigen 0:7 das Nachsehen.

Bei der Kreis-Hallenmeisterschaft wurde im Endspiel wiederum der SV Niedernhausen knapp mit 1:0 bezwungen.


Unsere D2-Junioren belegten in der Kreisliga ein fünften Platz, immerhin mit positiver Bilanz (8 - 4 - 6)


Unsere E1-Junioren bekleckerten sich dieses Jahr nicht gerade mit Ruhm. In der Tabelle musste man sich mit dem vierten Platz begnügen und im Kreispokal, der erstmals in Turnier-Form ausgetragen wurde, wurde das Endspiel knapp verpasst.

Da musste die Kreis-Hallenmeisterschaft als Trostpflaster herhalten. In einem dramatischen Endspiel wurde der TüSV denkbar knapp mit 3:2 besiegt.

2004/05 | 2005/06 | 2006/07 | 2007/08 | 2008/09 | 2009/10

2010/11 | 2011/12 | 2012/13 | 2013/14

Drucken

nach oben
0
0
0
0

Blue Boyz und Girlz © 2017
Seite in 0.07090 sec generiert